Yvonne van Acht – Die Hüter des Siebensterns

Yvonne van Acht - Die Liebenden

Yvonne van Acht – Die Hüter des Siebensterns

Die Stadt Hilden präsentiert vom 25.10. bis 22.11.15 die Kunstausstellung „Yvonne van Acht – Die Hüter des Siebensterns“ im Kunstraum Gewerbepark Süd.

Die Düsseldorfer Künstlerin Yvonne van Acht, deren Werke bereits in zahlreichen, bedeutenden Museen ausgestellt wurden, schafft in ihrem künstlerischen Oeuvre eine Verbindung zwischen Literatur und bildender Kunst. In Anlehnung an ihr Buchprojekt „Die Hüter des Siebensterns“ sind in der gleichnamigen Ausstellung zahlreiche Zeichnungen auf Manuskriptseiten, Gemälde und Grafiken zu sehen, die sich mit dem Thema der Heldenreise künstlerisch beschäftigen. Dabei spielt die Auseinandersetzung mit der abendländlichen Mythologie, Alchemie und Mystik in ihren Bildern eine ebenso große Rolle wie das Gedankengut der fernöstlichen Philosophie. In Form von universellen Symbolen, die sie mit Landschaftsimpressionen verschmilzt, veranschaulicht Yvonne van Acht das phantastische Wesen einer inneren Welt. Damit kommt sie dem literarisch-künstlerischen Werk von William Blake nicht nur sehr nahe, sondern nimmt darüber hinaus in der Kunst wie auch in der Literatur der Gegenwart eine gattungsübergreifende Sonderstellung ein.

Adresse:

Kunstraum Gewerbepark Süd
Hofstraße 64
40723 Hilden

Öffnungszeiten:

dienstags bis freitags: 14.00 – 18.00 Uhr
samstags, sonntags & feiertags: 11.00 – 16.00 Uhr
montags: geschlossen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Geuer & Geuer Art