Neuerscheinung Jeff Koons: Balloon Monkey

blog-jeff-koons-ballon-monkey

Neuerscheinung Jeff Koons: Balloon Monkey

Jeff Koons, der als derzeit erfolgreichster, lebender Künstler der Gegenwart gilt, schafft skulpturale Werke mit sofortigem Wiedererkennungswert, die als Ikonen der zeitgenössischen Kunst weltweit gefeiert werden, insbesondere seine Balloon Animals. Die ursprünglich aus poliertem Stahl gefertigten Monumentalskulpturen, die einen Hund, einen Schwan oder einen Affen zeigen, erinnern in ihrer Formgebung an aufblasbare Luftobjekte, die oftmals ein Ventil als Nase aufweisen, und trotz ihrer Schwere betont leicht wirken. Sein Balloon Dog erzielte 2013 ein Rekordergebnis von über 58 Millionen Dollar bei Christie’s New York und gilt damit als die teuerste Skulptur der Welt. Sie war u.a. auf dem Dach des New Yorker Museum of Modern Art, des Palazzo Grassi in Venedig sowie im Schloss Versailles zu sehen. Sein orangefarbener Balloon Monkey kam für 30 Millionen Dollar unter den Hammer.

Jetzt erscheint der „Balloon Monkey“ in blauer Farbgebung als metallpatinierte Skulpturenedition von Bernardaud in einer limitierten und signierten Auflage von 999 Exemplaren. Die 25 x 21 x 39 cm großen Objekte aus Porzellan begeistern mit einer spiegelartigen Metallpatina, in der sich die Umgebung reflektiert und somit zum Bestandteil des Kunstwerkes wird. Als eines der Schlüsselwerke im Oeuvre Koons ist der „Balloon Monkey“ neben dem „Balloon Dog“ Meisterwerk und Spektakel in einem, vereint es wie kein anderes Kunstwerk unserer gegenwärtigen Zeit Kunst und Konsum auf ebenso auratische wie erotische Art und Weise. 100 Exemplare des „Balloon Monkey“ können Sie ab sofort über Geuer & Geuer Art zu einem einmaligen Vorzugspreis bestellen.

Ballon Monkey bestellen

Geuer & Geuer Art