UECKER

SCHNABEL

RAMOS

BASELITZ

MACK

VAN ACHT

GÖTZ

PENCK

NITSCH

Geuer & Geuer Art

»Kunst soll zum Dialog anregen und über die Grenzen hinaus gezeigt werden.
Dafür setzen wir uns mit Liebe und Leidenschaft in enger Kooperation mit den Künstlern ein.«

Aktuelles

Julian Schnabel – Childhood

 

Exklusiv-Editionen

Childhood-Blatt-1-80-x-57

Childhood-Blatt-2-80-x-57

Childhood Blatt 3 80 x 57

Childhood Blatt 4 80 x 57

Die Geuer & Geuer Art GmbH präsentiert in Kooperation mit n-tv art vier neue Exklusiv-Grafiken des US-amerikanischen Topstars und Ausnahmekünstlers Julian Schnabel. In einer Auflage von nur je 45 Exemplaren sind die von Hand signierten Meisterwerke die ersten Grafiken, die Julian Schnabel seit fast zehn Jahren veröffentlicht. Anlässlich des diesjährigen 240. Jubiläums der amerikanischen Unabhängigkeit widmet sich Schnabel in diesen der historischen Geburtsstunde der USA und bearbeitet einen Ausschnitt aus der weltberühmten American Revolution Wallpaper aus dem Weißen Haus. Bis zum 22. April 2016 sind diese 80 x 57 cm großen Pigmentdrucke zu einem exklusiven n-tv Vorzugspreis bei uns bestellbar.

Projektbegleitend hat Wolfram Kons den US-amerikanischen Künstler und Filmemacher bei seinem Besuch in St. Moritz für n-tv art getroffen und ihn interviewt. Das Ergebnis, die Kunstdokumentation „Julian Schnabel – Im Pyjama in den Kunsthimmel“ ist an folgenden Terminen bei n-tv zu sehen:

Freitag, den 15.04.2016 um 18.30 Uhr
Samstag, den 16.04.2016 um 09.30 Uhr
Sonntag, den 17.04.2016 um 07.30 Uhr

Mehr über die Grafiken erfahren Sie hier.

In Kooperation mit

UNSERE NEUERSCHEINUNGEN

 

Günther Uecker – Friedensgebote,

Blatt 2, 3, 4 und 5

 

Exklusiv-Editionen

Uecker Friedensgebote Blatt 2
Uecker Friedensgebote Blatt 3
Uecker Friedensgebote Blatt 4
Uecker Friedensgebote Blatt 5

Es ist uns eine große Freude, Ihnen Blatt 2, 3, 4 und 5 der 9-teiligen Mappe der Friedensgebote von Günther Uecker zu präsentieren, die wir exklusiv mit ihm verlegen dürfen. Darin setzt sich der international renommierte ZERO-Künstler mit dem Thema der Weltreligionen künstlerisch auseinander und veranschaulicht in Form von Prägedrucken, Siebdrucken und Terragrafien Kernaussagen aus dem Christentum, dem Islam und anderen Religionen.

So widmet sich Blatt 2, eine Terragrafie aus Wüstensand, einer Textstelle aus dem Neuen Testament, während sich Blatt 5, ein Prägedruck aus Nagelköpfen, auf den im Islam für rituelle Zwecke verwendeten Gebetsteppich bezieht. Blatt 3, das einen schwarzen Siebdruck aus Nagel- und Fingerabdrücken zeigt, versinnbildlicht den durch einen Stacheldrahtzaun verursachten Schmerz auf physischer wie psychischer Art und Weise und macht damit auf das Thema des Leidens und der Verletzung, das in allen Religionen eine zentrale Rolle spielt, aufmerksam.

Blatt 4 zeigt eine Kombination aus Prägedruck und Siebdruck, die sich mit dem Thema der religiösen Gebote auseinandersetzt.

 

Weitere Informationen zu den Grafiken finden Sie hier.

Druck

Aktuelle Ereignisse